Salzelektrolyse

Salzelektrolyse ist nicht nur umweltfreundlich sondern auch angenehm für die Haut. Salz ist, chemisch gesehen, Natriumchlorid, welches durch die Salzwasser-Elektrolyse in seine Be­stand­­teile Natrium und Chlor aufgespaltet wird. Das auf diese Weise freigesetzte Chlorgas ergibt unter teilweiser Dis­so­zi­ation mit dem Schwimmbad-Wasser eine physikalische Lösung (ähnlich wie die Gas­bläs­chen in einer Flasche Mineral­wasser) und wirkt fortan als starkes Oxidationsmittel.